Besser schlafen mit einer ultraleichten Isomatte für deine Bikepacking Tour

Ob du eine Bikepacking-Tour in den Alpen, den Rocky Mountains oder den Anden planst, eine gute Isomatte ist ein absolutes Muss. Neben Kälte und Feuchtigkeit schützt die Isomatte auch vor Unebenheiten im Boden und sorgt so für einen erholsamen Schlaf. Als wichtiger Bestandteil des Schlafsystems nimmt sie einen ebenso zentralen Platz ein, wie der Schlafsack oder das Zelt.

Beim Bikepacking ist jedes Gramm und jeder Zentimeter wichtig. Das gilt auch für die Isomatte. Sie sollte leicht und kompakt sein, damit sie nicht zu sehr auf das Gewicht des Rads drückt. Gleichzeitig ist ein guter Schlaf auf längeren Touren entscheidend für die Regeneration und die Fahrfreude. Die richtige Isomatte kann den Unterschied zwischen einem erholsamen und einem unruhigen Schlaf ausmachen.

In diesem Artikel zeigen wir dir, auf welche Faktoren du bei der Auswahl deiner Isomatte achten solltest, um die optimale Balance zwischen Gewichtseffizienz und Schlafkomfort zu finden. Darüber hinaus zeigen wir, für welche Isomatte wir uns entschieden haben.
Bikepacking mit dem Rennrad

Produktempfehlungen

Unser Favorit

Therm-a-Rest NeoAir Xlite NXT

Therm-a-Rest NeoAir Xlite NXT

Entdecken ►
Gut & Günstig

NORDBÄR® Isomatte

NORDBÄR® Isomatte

Entdecken ►

Entscheidung für die Therm-a-Rest NeoAir Xlite NXT

Aufgrund des geringen Gewichts, der kompakten Größe und des hohen R-Wert habe ich mich für die Therm-a-Rest NeoAir Xlite NXT ► für 235,00€ entschieden. Mit ihrem innovativen Design bietet sie eine optimale Kombination aus Komfort, Gewichtsersparnis und Isolation. Sie ist leicht und lässt sich platzsparend verpacken. Das aufblasbare Design ermöglicht es, die Festigkeit und den Komfort individuell anzupassen, um eine erholsame Nachtruhe zu gewährleisten. Die Matte besteht aus hochwertigen Materialien und bietet eine gute Isolationsleistung, sodass ich auch bei kühleren Temperaturen angenehm schlafen kann.

Du möchtest mehr über die Therm-a-Rest NeoAir Xlite NXT erfahren? Dann schau dir die weiteren Informationen oder unseren detaillierten Testbericht an.
Isomatte Bikepacking Rennrad Gravelbike Therm-a-Rest NeoAir Xlite NXT

Gut und günstig: NORDBÄR® Isomatte

Wer auf der Suche nach einer günstigen Alternative ist, sollte sich die NORDBÄR® Isomatte ► für Preis nicht verfügbar anschauen. Die NORDBÄR® Isomatte zeichnet sich durch ihre Leichtigkeit im Aufblasen sowie ihr geringes Packmaß von nur 10 x 22 cm aus. Diese Eigenschaften machen sie äußerst praktisch für Reisen und Campingabenteuer, bei denen Platz und Gewicht entscheidende Faktoren sind. Mit einer Größe von 190 x 58 x 6 cm bietet sie ausreichend Platz für eine angenehme Nachtruhe.

Kriterien beim Kauf einer Isomatte für eine Radreise - Darauf sollten sie achten

Um für optimale Schlafbedingungen während des Bikepacking zu sorgen, ist die Wahl der richtigen Isomatte von entscheidender Bedeutung. Eine hochwertige und ultraleichte Isomatte bietet nicht nur den nötigen Komfort, sondern ist auch äußerst praktisch für unterwegs. Die Kombination aus hohem Schlafkomfort und minimalem Gewicht ist besonders wichtig, um das Gesamtgewicht deiner Ausrüstung zu reduzieren und den begrenzten Platz beim Bikepacking effizient zu nutzen. Daher empfiehlt es sich, sorgfältig eine Isomatte auszuwählen, die diese speziellen Anforderungen erfüllt.
Länge und Breite:
Für optimalen Schlafkomfort empfiehlt es sich, dass die Länge deiner Isomatte einige Zentimeter länger ist als deine eigene Körpergröße. Wenn Kopf oder Füße über den Mattenrand hinausragen, kann das den Schlafkomfort erheblich mindern und zu Wärmeverlust führen. In Bezug auf die Breite sollte die Isomatte zumindest deiner Schulterbreite entsprechen und bewegt sich gewöhnlich im Bereich von 50 bis 70 Zentimetern.

Gewicht:
Bei der Auswahl einer Isomatte für Outdoor-Abenteuer ist das Gewicht von entscheidender Bedeutung. Eine ultraleichte Isomatte ist unerlässlich, um die Belastung während des Transports zu minimieren. Durch ihr geringes Gewicht ermöglicht sie eine mühelose Fortbewegung und sorgt gleichzeitig für erholsame Nächte unterwegs, ohne dabei Abstriche beim Komfort machen zu müssen. Eine leichte Isomatte stellt sicher, dass Outdoor-Enthusiasten ihre Abenteuer unbeschwert genießen können, da sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können.

Packmaß:
Die Portabilität der Isomatte spielt eine entscheidende Rolle, wenn es um das Packmaß für Outdoor-Abenteuer geht. Die Suche gilt einer Isomatte, die sich mühelos und kompakt zusammenrollen oder falten lässt, um sie problemlos im Rucksack oder in der Fahrradtasche verstauen zu können. Diese Eigenschaft ermöglicht es, auf Touren wertvollen Platz zu sparen, ohne dabei auf den Komfort beim Schlafen zu verzichten.

R-Wert (Isolierung):
Der R-Wert (Wärmedurchgangswiderstand) ist ein Maß für die isolierende Fähigkeit einer Isomatte. Je höher der R-Wert, desto besser die Isolierung. Dies ist besonders wichtig, um in kalten Nächten ausreichend Wärme zu bieten. Die Auswahl einer Isomatte mit einem hohen R-Wert ist entscheidend für Outdoor-Abenteuer, um einen erholsamen Schlaf ohne Sorgen zu gewährleisten. Eine solche Isomatte sollte sich durch Robustheit auszeichnen und gegenüber Kälte und Feuchtigkeit widerstandsfähig sein. Dadurch wird ein optimaler Komfort und eine effiziente Wärmeisolierung sichergestellt, unabhängig von den verschiedenen Umgebungen, in denen sie eingesetzt wird.

Preis:
Wenn es um den Preis geht, spielt dieser eine eher geringe Rolle bei meiner Auswahl. Mir ist vor allem die Qualität, Komfort und Wärmeisolierung der Matte wichtig. Ich strebe nach einer hochwertigen Isomatte, die langlebig und zuverlässig ist. Während ich bereit bin, für eine qualitativ hochwertige Isomatte etwas mehr zu investieren, ist es mir dennoch wichtig, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erhalten.

Durch sorgfältige Abwägung dieser Kriterien und den Vergleich verschiedener Modelle bin ich zuversichtlich, eine Isomatte zu finden, die meinen Bedürfnissen während meiner Bikepacking-Tour mit dem Rennrad gerecht wird. Die richtige Isomatte wird mir nicht nur eine bequeme Schlafunterlage bieten, sondern auch das notwendige Vertrauen schaffen, um meine Tour uneingeschränkt genießen zu können.
Mein Favorit

Therm-a-Rest NeoAir Xlite NXT

Therm-a-Rest NeoAir Xlite NXT

Unverb. Preisempf.: 280,00€ Du sparst: 45,00€ (-16%)  Preis: 235,00€

Entdecken ►

Zuletzt aktualisiert am 24. Juli 2024 um 10:20 Uhr. Die hier angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.
R-Wert
4,5
Größe
196 x 64 x 6,4 cm
Gewicht
573 g
Klick für weitere Informationen zu Therm-a-Rest NeoAir Xlite NXT Die Therm-a-Rest NeoAir Xlite ist eine hochwertige Isomatte, die bei Outdoor-Enthusiasten sehr beliebt ist. Hier sind einige Merkmale, die allgemein mit dieser Isomatte verbunden sind:

  • Leichtgewicht: Die Therm-a-Rest NeoAir Xlite ist eine ultraleichte Isomatte, die speziell für Rucksacktouren und Outdoor-Abenteuer entwickelt wurde. Sie bietet hohen Komfort bei minimalem Gewicht.
  • Komprimierbarkeit: Die Isomatte lässt sich leicht zusammenrollen oder falten und nimmt dadurch nur wenig Platz ein. Sie ist ideal für alle, die auf geringes Packvolumen Wert legen.
  • Wärmeisolierung: Die NeoAir Xlite bietet eine hervorragende Wärmeisolierung dank der reflektierenden ThermaCapture™-Technologie. Dadurch bleibt die Körperwärme effektiv erhalten und du bleibst auch in kalten Umgebungen warm.
  • Komfort: Die Isomatte verfügt über eine spezielle Konstruktion mit internen Stützstrukturen, die für eine gleichmäßige Druckverteilung und einen angenehmen Schlafkomfort sorgen.
  • Robustheit: Das Material der NeoAir Xlite ist langlebig und widerstandsfähig gegen Risse und Durchstiche. Es wurde entwickelt, um den Strapazen des Outdoor-Lebens standzuhalten.
  • Selbstaufblasend: Die NeoAir Xlite verfügt über eine selbstaufblasende Funktion, die das Aufblasen und Entlüften erleichtert. Dadurch ist die Isomatte schnell einsatzbereit und kann leicht angepasst werden.


  • Nr. 1
    Therm-a-Rest NeoAir Xlite NXT
    Therm-a-Rest NeoAir Xlite NXT ►
    von Cascade Designs
      Die Therm-a-Rest NeoAir Xlite eignet sich für Rennrad- und Gravelbike-Touren mit Übernachtungen. Sie bietet Komfort und ein geringes Gewicht. Die Isomatte bietet gute Isolierung, ist langlebig und hat ein einfaches Ventilsystem für schnelles Aufblasen und Ablassen der Luft.
    Unverb. Preisempf.: 280,00€ Du sparst: 45,00€ (-16%)  Preis: 235,00€ Entdecken ► Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Zuletzt aktualisiert am 24. Juli 2024 um 10:20 Uhr. Die hier angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.
    Gut & Günstig

    NORDBÄR® Isomatte

    NORDBÄR® Isomatte

     Preis nicht verfügbar

    Entdecken ►

    Zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2024 um 9:30 Uhr. Die hier angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.
    R-Wert
    1,3
    Größe
    190 x 58 x 6 cm
    Gewicht
    650 g
    Klick für weitere Informationen zu NORDBÄR® Isomatte Die Nordbär Isomatte ist die perfekte Begleitung für Outdoor-Enthusiasten und Naturliebhaber. Mit zahlreichen beeindruckenden Eigenschaften hat sie sich einen festen Platz in der Ausrüstung vieler Abenteurer verdient:
  • Leichtgewicht: Die Nordbär Isomatte ist ein echtes Leichtgewicht und wurde speziell für Rucksacktouren und Outdoor-Abenteuer entwickelt. Sie bietet hohen Komfort, ohne dabei dein Gepäck übermäßig zu belasten.
  • Komprimierbarkeit: Diese Isomatte lässt sich mühelos zusammenrollen oder falten, was bedeutet, dass sie nur minimalen Stauraum benötigt. Das macht sie zur idealen Wahl für alle, die auf kompaktes Packen Wert legen.
  • Wärmeisolierung: Egal, in welcher Umgebung du unterwegs bist, die Nordbär Isomatte bietet eine ausgezeichnete Wärmeisolierung. Sie nutzt spezielle Materialien und Technologien, um deine Körperwärme effizient zu reflektieren und zu isolieren, damit du auch in kalten Nächten warm und gemütlich schläfst.
  • Komfort: Die Isomatte verfügt über eine einzigartige Konstruktion mit internen Stützelementen, die den Druck gleichmäßig verteilen und dir eine erholsame Nachtruhe ermöglichen.
  • Robustheit: Hergestellt aus strapazierfähigem Material, ist die Nordbär Isomatte robust und widerstandsfähig gegen Risse und Durchstiche. Sie wurde entwickelt, um den rauesten Bedingungen des Outdoor-Lebens standzuhalten.
  • Selbstaufblasend: Die Nordbär Isomatte ist mit einer praktischen selbstaufblasenden Funktion ausgestattet, die das lästige manuelle Aufblasen und Entlüften überflüssig macht. Damit ist sie im Handumdrehen einsatzbereit und kann ganz nach deinen Bedürfnissen angepasst werden.

  • Nr. 1
    NORDBÄR® Isomatte
    NORDBÄR® Isomatte ►
    von NORDBÄR
      Die Nordbär Isomatte ist die ideale Wahl für alle Bikepacking-Enthusiasten, die Wert auf Komfort und Portabilität legen. Sie bietet Ihnen eine hochwertige Schlafunterlage, ohne Ihr Gepäck zu belasten. Machen Sie sich bereit für aufregende Bikepacking-Abenteuer und genießen Sie erholsame Nächte auf der Nordbär Isomatte.
     Preis nicht verfügbar Entdecken ► Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2024 um 9:30 Uhr. Die hier angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

    Ratgeber Isomatte für Rennrad / Gravelbike

    Bei der Auswahl einer Bikepacking Isomatte für deine Outdoor-Aktivitäten gibt es einige entscheidende Faktoren zu berücksichtigen. Hier sind einige hilfreiche Tipps, um die richtige Wahl zu treffen:

    1. Gewicht

    Besonders für Outdoor-Enthusiasten, die lange Strecken zurücklegen oder ihr Gepäck minimieren möchten, ist das Gewicht der Isomatte von Bedeutung. Wähle eine leichte Isomatte, um dein Gesamtgewicht zu reduzieren und die Mobilität zu verbessern.

    2. Packmaß

    Das Packmaß der Isomatte ist wichtig, um Platz in deinem Rucksack oder deiner Ausrüstung zu sparen. Wähle eine Isomatte, die sich kompakt zusammenrollen oder falten lässt, um das Volumen zu minimieren.

    3. R-Wert / Wärmeisolierung

    Der R-Wert der Isomatte gibt Auskunft über ihre Isolierfähigkeit. Für kältere Umgebungen oder Jahreszeiten wähle eine Isomatte mit einem höheren R-Wert, um dich vor dem kalten Boden zu schützen und die Wärme zu erhalten.

    4. Strapazierfähigkeit

    Eine robuste und strapazierfähige Isomatte ist wichtig, um den Anforderungen der Outdoor-Abenteuer standzuhalten. Achte auf widerstandsfähige Materialien und eine hochwertige Verarbeitung, um Langlebigkeit und Zuverlässigkeit sicherzustellen.

    5. Komfort

    Achte auf ausreichende Dicke und Polsterung der Isomatte, um einen bequemen Schlaf zu gewährleisten. Berücksichtige dein Schlafverhalten, bevorzugte Schlafpositionen und individuelle Komfortbedürfnisse bei der Auswahl der richtigen Isomatte.

    6. Preis-Leistungs-Verhältnis

    Betrachte das Preis-Leistungs-Verhältnis der Isomatte und finde ein Gleichgewicht zwischen Qualität, Funktionen und deinem Budget. Achte darauf, dass du eine hochwertige Isomatte erhältst, die deinen Anforderungen entspricht, ohne dabei unnötig viel Geld auszugeben.

    Fazit Isomatte für Rennrad / Gravelbike

    Bei der Auswahl einer Isomatte solltest du die Faktoren Gewicht, Packmaß, Komfort, Wärmeisolierung, Strapazierfähigkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis berücksichtigen. Mache gründliche Recherchen, lies Kundenbewertungen und teste gegebenenfalls verschiedene Modelle, um die Isomatte zu finden, die am besten zu deinen Bedürfnissen und deinem Outdoor-Abenteuer passt. Beachte dabei, dass Komfort und ausreichende Erholung für eine erfolgreiche und angenehme Outdoor-Erfahrung unerlässlich sind.

    Mein Favorit: Therm-a-Rest NeoAir Xlite NXT ►
    Gut & Günstig: NORDBÄR® Isomatte ►

    Reinigung, Reparatur und Lagerung der Isomatte

    Die Tour ist vorbei, die Erinnerungen verblassen, aber deine Isomatte trägt die Spuren des Abenteuers. Schmutz, Sand und vielleicht sogar ein paar Flecken zieren ihre Oberfläche. Höchste Zeit, deinem treuen Begleiter eine Frischzellenkur zu verpassen und ihn fit für die nächste Reise zu machen.

    Isomatten richtig reinigen: Praktische Tipps für die Pflege deiner Ausrüstung

    Für die meisten Verschmutzungen genügt es, die Isomatte mit einem Handtuch, Schwamm oder einer weichen Bürste und warmem Wasser zu säubern. Achtet darauf, dass der Schwamm keine grobe Oberfläche hat und die Bürste keine abrasiven Borsten enthält, um Beschädigungen am Außengewebe zu vermeiden. Bei stärkeren Verschmutzungen könnt ihr ein Waschmittel ohne Bleiche, Weichspüler oder andere Zusätze verwenden oder alternativ ein mildes Spülmittel dem Reinigungswasser hinzufügen.

    Nach der Reinigung spült die Matte gründlich ab und vermeidet aggressive Reinigungsmittel wie scharfe Essig- oder Chlorreiniger, da sie nicht nur unangenehm riechen, sondern auch den Schaumstoff und das Außenmaterial angreifen können. Zum Trocknen lasst die Matte bei Zimmertemperatur oder an einem schattigen Ort an der frischen Luft liegen. Setzt die Matte nicht der direkten Sonne aus und benutzt weder einen heißen Fön noch einen Wäschetrockner, da dies die Matte beschädigen kann. Nach einigen Stunden ist die Isomatte bereit für den nächsten Einsatz. Wenn ihr die Matte längere Zeit lagert, gebt ihr am besten etwas mehr Zeit zum Trocknen.

    Vor der Reinigung der selbst aufblasenden Matte muss das Ventil geschlossen sein. Überprüft vorher, ob das Außengewebe keine Löcher aufweist, durch die Feuchtigkeit eindringen kann. Das bringt uns zum nächsten Thema – der Reparatur.

    Reparatur: Tipps zur Anwendung und Pflege von Reparatursets

    Beim Erwerb einer hochwertigen Isomatte ist in der Regel immer ein Reparaturset mit Kleber und Flicken im Lieferumfang enthalten. Es ist ratsam, dieses gut aufzubewahren und bei Aktivitäten stets griffbereit zu haben. Falls das ursprüngliche Reparaturset nicht mehr verfügbar ist, bieten einige Hersteller auch separate Reparatursets an. Alternativ zu den traditionellen Reparatursets gibt es auch selbstklebende Flicken, die besonders einfach in der Anwendung sind und sich besonders unterwegs als praktisch erweisen.
    Reparaturset Isomatte ►
    Reparaturset Isomatte
     Preis: 13,94€ Entdecken ►
    Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2024 um 23:40 Uhr. Die hier angezeigte Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.
    1. Lochsuche: Beim Reparieren einer Isomatte ist die Lochsuche oft aufwendig. Große Schäden sind leicht sichtbar, aber kleine Löcher schwer zu entdecken. Blase die Matte auf und suche idealerweise unter Wasser nach aufsteigenden Luftblasen. Alternativ kannst du Seifenwasser verwenden: Wo Schaum entsteht, ist das Loch. Ein Tipp: Starte die Suche am besten auf der Unterseite deiner Matte, da hier Löcher am wahrscheinlichsten sind.

    2. Schaden flicken: Schneide den Flicken passend zu der Größe des Lochs zu. Reinige die Reparaturstelle gründlich und trockne sie ab. Lege den zugeschnittenen Flicken auf das Loch und drücke ihn fest an. Lass den Flicken gut haften und überprüfe, ob die Reparatur erfolgreich ist, bevor du die Matte wieder vollständig aufbläst.

    Lagerung von Isomatten: Tipps zur Verlängerung der Lebensdauer

    Die Wahl des Lagerplatzes ist entscheidend für die Langlebigkeit von Isomatten. Idealerweise sollte der Lagerplatz trocken und beheizt sein, da frostige und feuchte Kellerräume vermieden werden sollten. Ein wichtiger Punkt bezüglich Feuchtigkeit ist, sicherzustellen, dass die Isomatte vollständig trocken ist, bevor sie eingelagert wird. Das mag offensichtlich klingen, aber es ist entscheidend, um unangenehme Überraschungen wie muffigen Geruch oder Schimmelbildung zu vermeiden.

    Normale Schaumstoff-Isomatte können problemlos gerollt gelagert werden kann. Selbstaufblasende Matte sind da etwas anspruchsvoller. Die Schaumstoffmatte kann in einem trockenen und warmen Raum problemlos gerollt gelagert werden. Im Gegensatz dazu sollte die selbstaufblasende Isomatte ausgerollt und mit geöffnetem Ventil gelagert werden, da das Rollen und Komprimieren die Stauchhärte des Füllmaterials beeinträchtigen kann. Dies bedeutet, dass der Schaumstoffkern im Laufe der Zeit plattgedrückt wird und sich nicht mehr von selbst aufbläst. Daher sollte die Matte nicht unter schweren Gegenständen gelagert werden.

    Das offene Ventil ermöglicht das Entweichen von eventueller Feuchtigkeit aus dem Inneren und schont das Gewebe vor unnötiger Belastung durch dauerhaften Innendruck. Die ausgerollte Matte kann dann im Schrank oder hinter der Tür gelagert werden, stehend oder liegend, ganz nach persönlicher Präferenz.

    Häufige Fragen vor dem Kauf einer Isomatte für Rennrad / Gravelbike

    Eine gute Isolierung ist wichtig, um dich vor dem Bodenkontakt und dem Verlust von Körperwärme zu schützen. Bei Touren in kälteren Jahreszeiten oder in Gebieten mit niedrigen Temperaturen ist eine Isomatte mit guter Isolierung unerlässlich.
    Es gibt verschiedene Arten von Isoliermaterialien, die in Isomatten verwendet werden. Eine beliebte Option ist geschlossenzelliger Schaumstoff, der eine gute Balance zwischen Gewicht, Komfort und Isolierung bietet. Dieser Schaumstoff besteht aus kleinen, verschlossenen Zellen, die die Wärme effektiv einschließen und gleichzeitig das Gewicht der Isomatte minimieren. Eine andere Option sind Daunenisomatten, die leicht und sehr gut isolierend sind. Daunen haben eine hohe Bauschkraft, die Luft einschließt und somit Wärme speichert. Allerdings können Daunenisomatten teurer sein. Eine dritte Option sind Isomatten mit synthetischer Isolierung. Diese bieten eine gute Isolierung, selbst wenn sie nass werden, und sind in der Regel preisgünstiger als Daunenisomatten.

    Der R-Wert einer Isomatte gibt Auskunft über ihre Fähigkeit, Wärme zu isolieren. Er misst den Widerstand einer Isomatte gegen den Wärmefluss vom Boden zum Körper. Je höher der R-Wert, desto besser ist die Isolation.

    Der R-Wert ist bei der Auswahl einer Isomatte wichtig, da er beeinflusst, wie gut die Isomatte dich vor Kälte schützt. Bei kaltem Wetter oder in kälteren Klimazonen ist eine Isomatte mit einem höheren R-Wert empfehlenswert, um den Wärmeverlust durch den Boden zu minimieren und deine Körperwärme effektiv zu isolieren.

    Es ist wichtig zu beachten, dass der R-Wert in Kombination mit anderen Faktoren wie persönlichem Komfort, Gewicht und Packmaß der Isomatte berücksichtigt werden sollte. 

    Die Wahl zwischen aufblasbaren und selbst aufblasenden Isomatten hängt von persönlichen Vorlieben und Anforderungen ab. Aufblasbare Isomatten sind in der Regel leichter und bieten die Möglichkeit, die Härte und Dicke der Isomatte individuell anzupassen. Sie werden mit einer Pumpe oder durch Aufblasen mit dem Mund aufgeblasen. Aufblasbare Isomatten bieten oft eine ausgezeichnete Balance zwischen Gewicht, Packvolumen und Komfort. Selbst aufblasende Isomatten hingegen haben eine Schaumstofffüllung und öffnen sich selbstständig, wenn das Ventil geöffnet wird. Sie bieten eine gute Balance zwischen Komfort und Isolation, können jedoch etwas mehr Platz in deinen Taschen beanspruchen und sind möglicherweise schwerer als aufblasbare Isomatten.
    Das Packmaß der Isomatte spielt eine entscheidende Rolle, insbesondere wenn du auf deinem Rennrad oder Gravelbike nur begrenzten Stauraum hast. Bei längeren Touren oder bei begrenztem Gepäckraum in deinen Taschen ist es wichtig, eine Isomatte zu wählen, die sich klein und kompakt zusammenrollen oder falten lässt, damit sie nicht zu viel Platz einnimmt. Ein kleines Packmaß erleichtert auch den Transport der Isomatte in anderen Transportmitteln wie Zügen oder Flugzeugen.
    Einige Isomatten bieten zusätzliche Funktionen, die den Komfort oder die Benutzerfreundlichkeit erhöhen können. Dazu gehören integrierte Pumpsäcke oder Pumpen, die das Aufblasen der Isomatte erleichtern und verhindern, dass du zusätzliches Atemgas hineinblasen musst. Eine rutschfeste Oberfläche kann verhindern, dass du während der Nacht auf der Isomatte abrutschst. Integrierte Kissen oder die Möglichkeit, ein separates Kissen anzubringen, können den Schlafkomfort verbessern. Überlege, welche Funktionen für deine persönlichen Bedürfnisse wichtig sind und ob du bereit bist, eventuell etwas mehr dafür zu investieren.
    Die Dicke der Isomatte hat einen direkten Einfluss auf den Komfort und die Isolation. Eine dickere Isomatte bietet in der Regel mehr Polsterung und kann den Druckpunkten besser entgegenwirken. Eine Dicke von etwa 5-8 cm ist üblicherweise ausreichend für Rennrad- oder Gravelbike-Touren. Allerdings sollte auch die individuelle Vorliebe berücksichtigt werden, da manche Personen möglicherweise eine zusätzliche Polsterung bevorzugen
    Ja, einige Isomatten haben eine maximale Gewichtsbelastung, die du beachten solltest. Hersteller geben in der Regel eine Empfehlung für das maximale Körpergewicht an, das die Isomatte tragen kann. Es ist wichtig, diese Angaben zu beachten, um sicherzustellen, dass die Isomatte deinem Körpergewicht standhalten kann und einen angemessenen Komfort bietet.
    Rutschfestigkeit ist ein wichtiges Merkmal, um sicherzustellen, dass du während der Nacht nicht von deiner Isomatte abrutschst. Viele Isomatten haben eine texturierte Oberfläche oder eine Beschichtung, die dafür sorgt, dass der Schlafsack oder das Inlett nicht so leicht auf der Matte verrutscht. Achte beim Kauf auf entsprechende Informationen des Herstellers bezüglich der Rutschfestigkeit der Isomatte.

    Ausrüstung aus unserem Bikepacking Setup

    Wie hilfreich war dieser Beitrag?
    Bikepacking mit dem Rennrad / Gravelbike
    5/5 - 20 Bewertungen
    Nach oben scrollen